Rezept für Apfel-Honig-Tarte

Am Wochenende habe ich meine Küche renoviert. Für die fleißigen Helfer gab’s diese leckere Tarte mit Äpfeln und Honig und da alle von der Kombination aus knusprigem Boden und saftigen Äpfeln mit leichter Honignote begeistert waren wollten wir das Rezept gerne mit euch teilen. 

REZEPT FÜR APFEL-HONIG TARTE

Zutaten:

  • 280g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 50g Haferflocken
  • 1 TL Salz
  • 1 El Honig
  • 3 EL Öl
  • 100 ml warmes Wasser
  • 100 ml warme Milch

Füllung

  • 4-5 Äpfel
  • Saft einer Zitrone

Für die Glasur:

  • 50g Butter
  • 80g Zucker
  • 80g Honig

Alle Zutaten erst mit dem Holzlöffel, dann mit der Hand zu einem weichen, etwas klebrigen, Teig verkneten. In einer Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen bis er seine Form verdoppelt hat. 

Wenn sich der Teig verdoppelt hat, den Ofen auf 190*C vorheizen. Den Teig auf einem Backblech zu einem flachen Kreis formen – er sollte ca. 1/2 cm hoch sein. Die Äpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden, mit dem Zitronensaft vermischen und auf den Teig verteilen. Einen kleinen Rand lassen und diesen etwas hoch ziehen. 

Die Zutaten für die Glasur in einem Topf vermischen und ein paar Minuten kochen lassen. Auf die Äpfel verteilen. Die Tarte für ca. 15-20 Minuten goldbraun backen. 

Guten Appetit

Und wie es jetzt in meiner Küche aussieht könnt ihr bei mir im Jolijou im Blog sehen. Wir finden es toll nicht nur weil unsere Tabletts (erhältlich bei uns im Shop) dagegen noch mehr leuchten. 

xoxo 

Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO