Geschenktipp – Täschchen aus Wachstuchresten

schnell genähte Täschchen aus Wachstuch

Hallo hallo, hast Du auch immer so viele Reststücke übrig, wenn Du ein großes Nähprojekt beendet hast? Ich habe am Wochenende mal beherzt in die Kiste mit den Wachstuchresten gegriffen und einen Stapel Täschchen genäht.

Der Blogpost enthält Verlinkungen zu Freunden. Deshalb handelt es sich um unbezahlte und unbeauftragte Werbung.

Ich habe so viele Freundinnen, die nicht nähen können und sich immer riesig freuen, wenn es ein neues Täschchen gibt. Und ich freue mich immer, wenn die Reste weniger werden WIN-WIN :-). Die Täschchen habe ich aus Wachstuch von kokka genäht. Die meisten sind aus unserer mees&mees Kollektion für kokka.

bunte Täschchen für Stifte, Kosmetik oder Masken

Die meisten Taschen sind so groß, wie die Reststücke waren. Eine Verwendung gibt es ja irgendwie immer: Kosmetik, Stifte, Alltagsmasken, Nähkram-to-go oder was auch immer. Ich habe jetzt auch ein paar ganz schmale Täschchen genäht. In der einen habe ich immer den Stift fürs Tablet samt Zubehör. Nutzt das Kind inzwischen auch ganz gerne für die Hausaufgaben, wenn er Texte lesen und markieren muss. Ständig haben wir dann die Sachen zum Laden gesucht. Jetzt ist immer alles in einem Täschchen. In der Handtasche habe ich immer ein zwei Stifte, um nicht unterwegs die Stifte an der Kasse oder so nutzen zu müssen. Meine Hood hier in Hannover ist ja traurigerweise wieder einen Schritt zurück gegangen und man kann jetzt so gut wie gar nicht mehr wirklich kontaktlos bezahlen …

Stiftemäppchen nach dem Schnittmuster Heaven Se7en

Das Wachstuch ist nicht aus unserer Kollektion aber dafür der Stoff innen. Gefüllt ist das Täschchen schon mit leckerer Schokolade vom letzten Niederlande-Trip und geht so die nächsten Tage an meine Freundin Susi, weil sie mir immer geduldig alle Fragen zum Thema klempnern beantwortet, wenn meine Heizung in Brabant mal wieder zickt oder ich den Abfluß nicht auseinander gebaut bekomme. Eigentlich will sie dafür nichts haben. Aber ich finde, dass man trotzdem hin und wieder einfach mal danke sagen kann, oder?

selbst genähte Täschchen

Das ist meine komplette Ausbeute. Einige davon gibt es doppelt wie das größere Autotäschchen. Da liegt schon eins von im Handschuhfach und paßt auf die Tankquittungen auf. Ein paar sind schon verschenkt. Der Rest wandert in unsere Geschenkekiste und wartet auf seinen großen Auftritt.

Schreibe einen Kommentar