fbpx

Postkarten kann man auch vernähen

Postkarten

Die letzten Tage saß ich gefühlt endlose Stunden am Rechner. Ich brauchte dringend Abwechslung und vor allem auch mal ein schnelles Erfolgserlebnis. Kennst Du das Gefühl?

Deshalb habe ich einmal in unsere Postkartenkiste gegriffen; denn Andrea hat gerade so schöne neue Karten entworfen. Passende Schrägbänder hab ich auch gefunden und mal eben zwei kleine Girlanden genäht. Da die Girlanden hier im Fenster hängen werden, habe ich die Karten doppelt genommen, so dass beide Seiten schön aussehen. Wenn Du die Girlande an die Wand hängen möchtest, reicht natürlich eine Postkarte pro Wimpel.

Wimpelkette nähen

Genäht ist das ganze fix. Du wählst einen großen Stich an und klemmst die Postkarten zwischen das gefaltete Schrägband. Wenn Du nur selten nähst oder vielleicht mit Kindern, raten wir Dir, die Karten vorher mit kleinen Klammern festzustecken.

Wimpelkette aus Postkarten

Postkarten

Ich habe einmal eine schlichtere Variante nur mit weißgrundigen Karten und einmal eine bunte Variante genäht.

bunte Wimpelkette

Postkarten

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachnähen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO